Online-Toolbox zur dualen Ausbildung in Europa


Im Juni 2016 wurde die "Apprenticeship Toolbox" im Rahmen einer Veranstaltung  in Brüssel zum ersten Mal Expertinnen und Experten, Verantwortungsträgerinnen und -träger der Europäischen Kommission, der Sozialpartner, der Kammern und Verbände sowie CEDEFOP präsentiert. Sie alle konnten sich von der Qualität der Toolbox überzeugen.
Die Toolbox entstand unter der Federführung des dänischen Ministeriums für Kinder, Bildung und Gleichstellung im Rahmen eines  Erasmus+ Projekts und gemeinsam  mit den für die Berufsausbildung zuständigen Behörden in Deutschland, Dänemark, Luxemburg, Österreich und der Schweiz.
Dieses Projekt ist das Teil der Europäischen Ausbildungsallianz, und das deutsche Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) war unter der Leitung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) an dem Projekt beteiligt.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier



Europäischer Qualitätsrahmen


Europäischer Qualitätsrahmen für Ausbildung– Ein Vorschlag der Europäischen Gewerkschaften ist jetzt in 6 Sprachen erhältlich: Englisch, Deutsch, Spanisch, Französisch, Italienisch und Polisch

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier



Gute Ausbildung in Europa

Good Education in Europe - Guidelines

Projektflyer


Für das Projekt Unions4VET wurde ein Flyer mit den wichtigsten Kurzinfos zum Hintergrund, Vorhaben und zu den Zielen erstellt.

Hier der Link zum Flyer







Berufsausbildung für Europas Jugend



Das Institut der deutschen Wirtschaft Köln (IW Köln) hat mit Förderung der Hans-Böckler-Stiftung, der Konrad Adenauer Stiftung und der Vodafone Stiftung die Potenziale der Berufsausbildung für Europas Jugend analysiert.

Die Länderanalysen der vorliegenden Studie zeigen, dass die Landschaft der Berufsausbildung in Europa sehr heterogen ist und sein muss. Denn es gibt nicht das „eine" ideale Ausbildungsmodell. Gleichzeitig wird deutlich, dass alle Länder in bestimmten Bereichen innovative Ansätze gefunden haben, um die Berufsausbildung zu stärken. Ziel der Studie ist es daher, erfolgreiche Ansätze zu identifizieren und so darzustellen, dass Länder voneinander lernen und miteinander gestalten können.

Hier der link zur Studie


Berufsbildungsbegriffe deutsch-englisch


Im untenstehenden link finden Sie eine Terminologiesammlung für Berufsbildungsfachleute, die vom Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) herausgegeben wurde. Diese Publikation ist das Ergebnis der langjährigen Arbeit des BIBB-Sprachendienstes in Kooperation mit den Expertinnen und Experten des BIBB.
Die Termini, die für den Bereich der Berufsbildung besonders wichtig und spezifisch sind, sollen Berufsbildungsfachleuten Hilfe beim Verstehen und Übersetzen von Fachtexten aus dem Bereich der Berufsbildung sein. Darüber hinaus soll die Terminologiesammlung zur Harmonisierung der verwendeten Begriffe beitragen, um eine Verständigung auf nationaler und europäischer Ebene zu erleichtern. In diesem Sinn soll die Terminiolgiesammlung zur einfachen, schnellen und sicheren Kommunikation auf internationaler Ebene beitragen.

Terminologiesammlung für Berufsbildungsfachleute