Haben Sie Fragen?
Unions4VET Projektpartner

Informationen zu den lettischen Projektpartnern

Gemeinsam mit Gewerkschaften aus Griechenland, Italien, Lettland, Portugal, der Slowakei, Costa Rica und Südafrika setzt sich das Projekt Unions4VET für bessere Qualität in der beruflichen Bildung (Vocational Education & Training - VET) ein. Hier finden Sie Informationen zu den Partnergewerkschaften und gemeinsamen Aktivitäten.

LBAS - Latvijas Brivo arodbiedribu savieniba

www.lbas.lv

Der Freie Gewerkschaftsbund Lettlands (LBAS) ist die größte Nichtregierungsorganisation in Lettland und repräsentiert mehr als 10 % aller Beschäftigten Lettlands. LBAS koordiniert die Zusammenarbeit zwischen 20 unabhängigen Branchen- und branchenübergreifenden Gewerkschaften, vertritt und schützt die Interessen seiner Mitglieder in nationalen und internationalen Institutionen. Zusammen mit der Regierung und dem lettischen Arbeitgeberverband arbeitet LBAS im Nationalen dreigliedrigen Kooperationsrat und weiteren Unterräten.

Kontakt für Unions4VET in Lettland

Dr. Linda Romele
Email: Linda.Romele@lbas.lv

Anprechpartner für die Zusammenarbeit mit Lettland

Martin Roggenkamp

bfw - Unternehmen für Bildung
Schimmelbuschstraße 55
40699 Erkrath, Deutschland

Roggenkamp.Martin@bfw.de

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies (u.a. für Google Analytics). Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen hierzu, zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten und zu Widerspruchsmöglichkeiten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Bestätigen